High Foodality

High Foodality

High Foodality

Deutschland
Es handelt sich um ein Blog
http://www.highfoodality.com

Beschreibung

Foodblog mit leckeren Rezepten zum Nachkochen

  • Art der Quelle: Blog
  • Bei Teads seit: 06/01/2010
  • Teads-Score: 7.70128
  • Land: Deutschland
  • Sprache: Deutsch

Themen-Wolke

Ranking

  • Ranking Gesamt-Ranking

    (Position am 11/2014)
  • Ranking Freizeit

    (Position am 11/2014)
  • Ranking Essen und Trinken

    (Position am 11/2014)

Aktuellste Artikel

  • High Foodality

    New York City in da house! Der Lachs-Bagel gehört zur Streetfood-Szene des Big Apple wie Pech zu Schwefel. Ernie zu Bert. Dick zu Doof. You get it. Bagel. Bagel sind mitnichten eine US-Erfindung, sondern stammen wohl aus Europa. Jüdische Einwanderer aus Osteuropa brachten das Gebäck schließlich in die USA, wo es schnell zum Inventar einer […]


    21/11/2014 - 08:00
  • High Foodality

    Gestern gab’s den Leberkäse mit ausführlicher Bauanleitung, heute gibt’s den strammen Max. Allerdings nicht klassisch, sondern etwas uminterpretiert. Die Vorlage dafür lieferte Stevan Pauls Kochbuch „Auf die Hand“. Gutes Brot, guter Schinken, ein Spiegelei – fertig. Eigentlich müsste am klassischen Rezept des strammen Max (die Etymologie des Begriffs „Strammer Max“ lasse ich aus nicht ganz […]


    20/11/2014
  • High Foodality

    Wer in Süddeutschland aufgewachsen ist, hat Leberkäse im Blut. Der „Leberkäsweck“ ist eine beliebte Zwischenmahlzeit, Leberkäse mit Kartoffel- und Gurkensalat hat schon ganze Fußballmannschaften vor dem sicheren Hungertod gerettet. Dabei ist der Name hochgradig irreführend, zumindest, wenn man aus Bayern kommt. Denn bei Leberkäse handelt es sich keinesfalls um Käse, und Leber ist zumeist auch […]


    19/11/2014